Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kirchensanierung


 zurück  

1. Etappe   Stand der Sanierung

So jetzt geht es richtig los mit der Sanierung. Die Orgel wurde zum Schutz komplett in Plastik und als zusätzlicher Schutz noch mit Holz verkleidet.Die Gerüste stehen aussen und innen, dass die Handwerker an die Arbeit gehen können 

 

 

  Am Glockenstuhl wird schon fleissig gearbeitet, wie auch aussen am Turm sind die Uhren und die alten Schindeln schon entfernt. Nun muss die Holzwand noch von den Nägeln befreit und ausgebessert werden, damit die neuen Schindeln angebracht werden können.

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die diversen Statuen sind auch schon weg, in das Atelier der Restauratoren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenkonto:

CH67 8080 8002 4896 1079 2

Konto lautend auf:

Kath. Kirchgemeinde Fischbach-Göslikon, Spendenkonto Restaurierung Kirche, 5525 Fischbach-Göslikon

 

 

 

 

 

 

 

Die Handwerkerin und der Handwerker an der Arbeit:

Die Schindeln werden Stück für Stück von Hand an die Wand genagelt und wenn nötig in Form gebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Glocken sind abgehängt und warten auf das neue Joch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Glockenstuhl wurde das Träger-profil durch ein Stärkeres ersetzt.

 

 

 

 

 


Die Handwerkerin und der Handwerker sind mit den ersten Arbeiten fertig:

 

 

 Die neuen Joch werden montiert.

 

 Die Innenreinigung an der Decke haben auch begonnen

 

 >Abschluss 1. Etappe

zurück  

 

 

Spendenkonto:

CH67 8080 8002 4896 1079 2

Konto lautend auf:

Kath. Kirchgemeinde Fischbach-Göslikon, Spendenkonto Restaurierung Kirche, 5525 Fischbach-Göslikon